sitem-insel AG

April 20, 2020

Update 20.04.20 Coronavirus

news-image

Die sitem-insel AG und das Biosicherheitszentrum unter der Leitung des Instituts für Infektionskrankheiten der Universität Bern (IFIK) haben eine Stabsgruppe gebildet. Die Expertinnen und Experten der Gruppe beraten sich laufend über das geeignete Vorgehen in Bezug auf das Corona-Virus im sitem-insel-Gebäude.

Grundsätzlich orientiert sich die Gruppe an den Empfehlungen der Fachstelle für Risikomanagement der Universität Bern, des Kantons Bern und des Bundesamts für Gesundheit (BAG).

Die sitem-insel AG informiert immer dann, wenn neue Massnahmen ergriffen werden.


Welche Massnahmen gegen das Coronavirus gelten grundsätzlich sowie im sitem-insel Gebäude?

 

Welche neuen Massnahmen ergreift die sitem-insel AG zur Vorbeugung des Coronavirus?

Die Uni Bern hat am 24. März 2020 beschlossen, auf Notbetrieb in der Forschung (minimale Präsenz) umzustellen. Der experimentelle Betrieb wird auf das unverzichtbare Minimum reduziert. Weiterführung von Forschungstätigkeit benötigen ab dem 27. März 1200 Uhr eine Bewilligung des Rektorats (Generalsekretariat). Details sind direkt der Corona-Webseite der Uni Bern zu entnehmen.

Die sitem-insel zugehörigen Professuren School und Promoting Services unterstehen ebenfalls dieser Anweisung und halten diese Massnahmen ein. Setzen Sie sich mit der sitem-insel School in Verbindung um die Verfügbarkeit von Kursen via e-Learning in Erfahrung zu bringen.

 

Status Quo und Neuerungen seit Montag 20.04.2020:

  • Ab dem 11.5.2020 wird das Home-Office Obligatorium für sitem-insel Mitarbeiter aufgehoben.
  • Das sitem-insel Gebäude ist für die Öffentlichkeit geschlossen. Für MieterInnen ist der Zutritt 24/7 mit Badge weiterhin möglich.
  • Das sitem-insel Parking bleibt weiterhin für die Öffentlichkeit ausschliesslich über den Nachtzugang offen. Für MieterInnen ist der Gebäudezutritt 24/7 mittels Badge möglich.
  • Der Empfang von sitem-insel ist geschlossen. Bis auf Weiteres ist er von 10-12 und 14-16 Uhr via Telefon 031 664 6000 erreichbar. Das Telefon wird vom Home-Office aus bedient.
  • Das Restaurant Lilly Jo’s ist bis auf Weiteres geschlossen. Ein Foodtruck mit diversen Menus und Salat steht seit dem 14.4.2020 Mo-Fr von 11:30 – 13:30 vor dem sitem-insel Gebäude Eingang.
  • Seit Montag 23.3.2020 werden der Personenverkehr und die Warenlieferung vor Ort via Securitas überwacht.
  • WICHTIG: Änderungen sind momentan zu jeder Zeit möglich

Allgemeine Informationen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat eine Infoline bei Fragen zum Coronavirus eingerichtet.

 

Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00, täglich 24 Stunden

 

Informationen findet man auch auf der laufend aktualisierten Website des BAG (Rubrik «neues Coronavirus»):

Link Deutsch
Link Französisch
Link Englisch

Die Coronavirus-Informationsseite des Kantons Bern können über diesen Link abgerufen werden.